Oide Wiesn 2015

Besuch der Oidn Wiesn am 27. September 2015

Auch in diesem Jahr war der Bus zur Oidn Wiesn in München vollbesetzt.

Da das bayerische Fernsehen seine Ablaufbesprechung mit Regisseur Thomas Kornmayer für 10 Uhr ansetzte, waren die Trachtlerinnen und Trachtler des Beurer Gwands unter den ersten Besuchern die am 27. September das Gelände der Oidn Wiesn betraten.

In diesem Jahr konnte die Danzlgruppe des Beurer Gwands erstmals zu den Klängen der mitgereisten „Zuahäusl Aufgeiger“ tanzen. Wie vom bayerischen Fernsehen gewünscht tanzte die Danzlgruppe bei der Aufzeichnung den „St. Bernhards Walzer“. Im Anschluß fand ein kurzes Interview statt, in dem Sepp Englberger  Susanne Brückner die Entstehung des Beurer Gwands erklärte. Nach einem weiteren Auftritt am Nachmittag war das Programm für die Danzlgruppe beendet.

Der Festring München versorgte uns wie in jedem Jahr großzügig mit Essen und Getränken.

 

 

Oide Wiesn 2015