Beurer Gwand auf da Oidn Wiesn 2013

Oide Wiesn 2013

   

 1/31

 

Beurer Gwand am 04.10.13 auf der Oiden Wies’n in  München

Die Oide Wies’n ist seit 2010 eine Ergänzung zum Oktoberfest und ein eigener Bereich auf der Münchner „Wies’n“ der das traditionelle Volksfest vertritt.

Mit ihren nostalgischen Fahrgeschäften, der traditionellen Blasmusik, die auf moderne Sitmmungslieder verzichtet und den vielen verschiedenen Darbietungen der Trachtenvereine und historischen Gruppen ist die „Oide Wies’n“ ein gemütlicher Gegenpol zum eher lauten und hektischen Oktoberfest. 

Das Beurer Gwand erhielt in diesem Jahr wieder eine Einladung des Festrings München in diesem schönen Rahmen mehrere Tänze vorzuführen und an den beiden kleinen „Festzügen“ teilzunehmen.  Zwischen den Auftritten luden historische Fahrgeschäfte gegen einen symbolischen Preis zum Mitfahren ein.  Wen es nicht nach draußen lockte, der blieb bei einer Maß Bier und einer Brotzeit einfach sitzen und konnte den Klängen der Blaskapelle Maisach, die im Wechsel mit der Musikkapelle der Antlaßschützen Benediktbeuern-Ried spielte, zu hören.  

Bericht und Fotos: Sabine Karl

 
Erzeugt mit Arclab Thumb Studio 1.5