V.T.E.V. Edelweiß Neubeuern e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

VOLKSTRACHTEN ERHALTUNGSVEREIN














Als sich 1892 am Lichtmeßtag  28 Männer und Burschen aus Neu- und Altenbeuern zusammenfanden um den Volkstrachten-Erhaltungsverein „Edelweiß“ Neubeuern zu gründen, ahnten sie nicht, daß ihr Verein 125 Jahre den Stürmen der Zeit trotzen würde. Der Verein ist mit seinen Männer und Frauen aus dem Gemeindeleben von Neubeuern nicht wegzudenken, denn was wären die zahlreichen Feste im Ort ohne die Auftritte der Jugend und Aktivengruppe der Gebirgstracht und dem "Beurer Gwand".










Eine weitere Besonderheit des Vereines ist, daß zwei verschiedene Trachten getragen werden. Die Gebirgstracht und die Volkstracht - das „Beurer Gwand“, dessen Ursprung auf die Biedermeierzeit um 1820 zurückgeht und das seit 1911 fester Bestandteil des Trachtenvereins Neubeuern ist.


SITT
UND
TRACHT
DER ALTEN
WOLLEN WIR
ERHALTEN

Zurück zum Seiteninhalt