Theater 2001   
>>>
Fotos der Aufführung <<<

Die Aufführungstermine in der beheizten Gutenbergtenne:
26./27.Oktober jeweils 20.00 Uhr 
So. 28. Oktober um 19.00 Uhr.


Für die Theateraufführung in diesem Jahr war ursprünglich das Stück "Der Geisterbräu" vorgesehen. Aus internen Gründen muss dieses Stück  jedoch verschoben werden. Es wurde nun das zuletzt im Jahre 1985 gespielte Stück "D`Eisheiligen und die kalt` Sophie" ausgewählt. Es handelt sich um ein ländliches Lustspiel in drei Akten von Georg Harrieder. 

Zum Stück:
   Ginerl, die junge Haidhof-Bäuerin hat durch den frühen Tod ihrer Eltern schon in jungen Jahren viel Arbeit und Verantwortung auf sich laden müssen. Die größten Sorgen bereiten ihr jedoch    Großvater Pangraz und seine beiden Freunde Servaz und Bonifaz.  Trotz ihres Alters sind die "Eisheilign" immer noch arge Spitzbuben. Jemanden einen Streich spielen zu können, ist für sie eine kindliche Freude. Da hilft auch nicht die strenge Hand der gleichaltrigen Hauserin Sophie. 
Wenn nur ein gstandner Bauer den drei Halodris die Leviten gehörig lesen würde! Aber der Wunsch Sophies geht nicht in Erfüllung. Trotz der vielen Heiratskandidaten, die allesamt vom Krenweiberl,  der Hochzeitsschmuserin, auf den Hof gebracht werden, denkt Ginerl nicht an den Ehestand - bis Vitus, der neue Jungknecht kommt..... 
Aber auch mit diesem hat Ginerl so ihr rechtes Kreuz. Er hält nicht viel von Arbeit und noch viel schlimmer, er verdreht Ginerl den Kopf, ohne ihr in wieder richtig aufzusetzen.
Das Stück verspricht wieder sehr turbulente Szenen und viel Freude während der ganzen Aufführung. Die alt bewährte Spielgruppe hat sich wieder besondere Mühe gegeben, um den Besuchern einen unvergesslichen Abend zu bereiten.

Mitwirkende:   

Ginerl, Haidhofbäuerin

Martina Kindsmüller

Pangraz, Ginerls Großvater

Sepp Englberger

Spielleitung und Regie
Servaz, Freund von Pangraz

Fritz Grabl

Bonifaz, Freund von Pangraz

Albert Bauer

Sophie, Hauserin

Maria Unterhuber

Vitus, Hofknecht 

Gerhard Hefter

Hannerl, Magd

Veronika Englberger

Babette, Krenweiberl

Sabine Artmann 

Kramsieder, Hochzeiter

Fridolin Wiesböck

Ludwiga Hartinger, fremde Frau

Ursula Feller

Souffleuse

Marianne von Solemacher

Maske

Silvia Altmann

Tontechnik

Andreas Artmann

Beleuchtung

Alexander Mayr

<<<<zurück                                                                                                                Theaterfotos