Unser Vereinsheim

Am 27. März 2004 war es endlich soweit. Beim Tag der offenen Türe konnten alle Bürger das von der Gemeinde neu gestaltete und umgebaute "Haus der Vereine" besichtigen. Im EG hat der Trachtenverein "Edelweiß" Neubeuern durch Eigenleistung und zahlreichen Stunden der Vereinsmitglieder mit dem Innenausbau und der Ausstattung eine neue Heimat für den Verein geschaffen.

Nach jahrelanger Suche hat nun der Trachtenverein "Edelweiß" Neubeuern über die Gemeinde Räumlichkeiten für das Vereinsheim erhalten. Zuletzt war der Verein im Verkehrsamt im 1. Stock untergebracht. Durch die Auflösung des Postamtes wurde das Gebäude der "alten Schule" frei. Nach der grundlegenden Sanierung wurden für mehrere Vereine Räume geschaffen. Der Trachtenverein wird im EG untergebracht sein und muss für den Ausbau nicht nur mit Eigenleistung, sondern auch mit erheblichen finanziellen Mitteln aufkommen.

Dem Verein entstanden durch den Kauf des Schwingbodens, die notwendigen Ausstattungs-gegenstände wie Tische, Stühle, Inventar, Vorhänge, Büroausstattung usw. erhebliche Kosten. So sind z.B. allein für das Material des Schwingbodens, der für unsere Plattler notwendig ist, knapp 3.000,00 € angefallen. Um die Vereinskasse nicht zu sehr zu belasten, wurden die Gegenstände Zug um Zug angeschafft.

Die Vorstandschaft bedankt sich bei den Gönnern des Trachtenvereins für die Spenden.     

 Die Ausbauarbeiten hatten längst begonnen und waren schon sehr weit fortgeschritten. Durch den großen Einsatz einiger Mitglieder wurde der Schwingboden im Übungsraum für die Plattler bereits und eine kleine Küche montiert.  

Fleißige Hände bei der Ausstattung der Räumlichkeiten.

Die vom 1. Bürgermeister, Jürgen Tremmel gespendeten Wandleuchten schmücken den Übungsraum. Einige Vereinsfrauen haben mit Nadel und Faden die Vorhänge genäht.
 

Die Schreiner bei der Montage der Eckbank

Wir sind froh, endlich eigene Räume zu haben, um die Belange des Vereins wie Plattlerproben mit der Kinder- und Jugendgruppe sowie den "Aktiven", Theaterproben, Musikproben usw. durchführen zu können. Im Lagerraum können nun auch die verschiedensten Gegenstände aus dem Vereinsinventar gelagert werden. Im Büro finden die alten Kassenbücher, Protokollbücher usw. Platz.